Weniger Software mit beschränkten Rechten, Zwei-Faktor-Authentisierung, längere Passwörter und zeitlich begrenzte Rechte für den IT-Support sollen das Bundestagsnetz nach dem vor sechs Monaten aufgedeckten Hack sicherer machen.

Quelle: Bundestag will sich vor “unberechtigtem Datenabfluss” besser schützen

Wieder mal zu kurz gesprungen. Vor “unberechtigtem Datenabfluss” schützen ausschließlich IRM Lösungen.